Lohnsteuerhilfeverein Hessen e.V.

Der Lohnsteuerhilfeverein Hessen e.V.,  kurz: LOHI Hessen e.V.,  wurde im Jahre 1982 in Nidderau (Hessen) gegründet. Die Stadt Nidderau liegt ca. 25km nordöstlich von Frankfurt am Main. Der Verein ist im Schwerpunkt im Großraum Frankfurt - Hanau - Darmstadt - Wiesbaden mit rund 20 Beratungsstellen tätig. Es besteht eine enge Kooperation mit dem Lohnsteuerhilfeverein Sachsen e.V.

Der Verein ist seit 1984 Mitglied im Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine (BdL e.V) und beachtet die dort vereinbarten und gesteckten Ziele und Normen.

Die Arbeitsabläufe in den Beratungsstellen wurden durch Schaffung vereinsinterner Arbeitsrichtlinien und Checklisten strengen Qualitätsnormen in Anlehnung an die ISO9001 unterstellt. Die Erfahrungen aus tausenden von Rechtsbehelfsverfahren und den regelmäßig zu führenden Finanzgerichtsprozessen finden in diesen Qualitätsnormen Einzug. Die Maßnahmen zur Qualitätssicherung sind schriftlich dokumentiert und können in jeder Beratungsstelle ** auch von Mitgliedern ** eingesehen werden.

Im Lohnsteuerhilfeverein Hessen e.V. sind insgesamt zwei Steuerberater und ein Fachanwalt für Steuerrecht als Berufsträger tätig. Als weitere Beratungsstellenleiter sind Mitarbeiter mit der Qualifikation als Finanzwirte, Steuerfachangestellte, Bilanzbuchhalter und Diplom Kaufleute und Betriebswirte aktiv.

Alle Mitarbeiter des LOHI Hessen e.V. werden regelmäßig geschult und durch einen zeitnahen Steuerinformationsdienst bei ihrer Tagesarbeit unterstützt.

Philosophie und Ziele des Vereins lassen sich auf die Bereitstellung einer kostengünstigen und qualifizierten Arbeitnehmerberatung sowie die Durchsetzung der Arbeitnehmeransprüche gegenüber der Finanzverwaltung zusammenfassen.